Frosch- & Kröten-Totfunde

total views 74 , AND 3 views today

Die Tierärztliche Hochschule Hannover führt aktuell im Auftrag des MELUND / LLUR eine Untersuchung der Amphibien in Schleswig-Holstein auf zwei Arten invasiver Pilze durch, ursprünglich aus Asien stammen. Der Pilz hat als „Salamanderfresser“ an verschiedenen Orten in den Niederlanden, Belgien und Deutschland zu Massensterben unter Feuersalamandern geführt, und gefährdet potenziell weitere heimische Schwanzlurche.

Ziel des geplanten Projekts ist es, zunächst die mögliche Verbreitung der Erreger in Schleswig-Holstein zu untersuchen, da hier noch zu wenig bekannt ist. Neben Tupferproben an lebenden Tieren soll ein Totfundmonitoring etabliert werden – tot gefundene Amphibien werden der Obduktion zugeführt, Auffälligkeiten werden protokolliert und verschiedene Organproben weiterführenden Untersuchungen zugeführt.

Hygiene: Bitte schützen Sie sich und vor allem die Gesundheit der Amphibien, indem Sie Krankheitsübertragungen vermeiden (Handschuhe tragen und nach jedem Tier wechseln, sich regelmäßig die Hände desinfizieren usw.).

Umgang mit Totfunden: Jedes Tier sollte einzeln eingesammelt/gelagert und gut verpackt werden (z. B. ein-mehrere Gefrierbeutel).

Wichtige Daten: Anbei finden Sie einen Meldebogen-Vordruck, der für jeden Totfund einzeln ausgefüllt werden sollte. Sollte es Ihnen einmal nicht möglich sein, den Meldebogen auszufüllen, notieren Sie bitte unbedingt folgende Daten: Funddatum, Fundort (wenn möglich inkl. GPS-Daten, zum Beispiel von der Navigationsapp im Smartphone abgelesen), Angabe, ob das Tier nahe einem Amphibienschutzzaun oder eines Gewässers gefunden wurde;  Auffälligkeiten (Verkehrsopfer, Hinweis auf Prädation, Hinweis auf Krankheit etc.).

Sollte Ihnen etwas am Tier (z. B. äußere Verletzungen, Hautveränderungen o. ä.) oder in seiner Umgebung (viele Totfunde zur selben Zeit, starke Verunreinigungen des Gewässers o. ä.) auffallen, freuen wir uns über die Extra-Info.

Ihren Fund bitte zeitnah bei Eva Apelt (0175 3623523)abgeben oder bis zur Übergabe kühl lagern !!!

Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Simon Rohner & Lotte Striewe (Tierarztl. Hochschule Hannover)

ITAW_Meldebogen Amphibien-Totfund

ITAW_Meldebogen_Amphibien-Totfund interaktiv