Gefahr für Fledermäuse im Holzstapel

Der Winter ist zwar vorbei, aber wenn es  kalte Tage gibt, wird doch nochmal der Ofen mit Holzscheiten gefüttert.

Leider haben sich, besonders die kleinen Rauhautfledermäuse, hier gerne ein ruhiges Ruheplätzchen gesucht. Und wenn Holzstücke herausgezogen werden, kann es sein, dass eine in Winterstarre befindliche Fledermaus herausfällt, oder zwischen den Scheiten sogar verletzt wird.

Deshalb lieber Tierfreund – Augen auf bei Tätigkeiten an geschichtetem Holz – vielleicht kann dadurch manch kleiner Flattermann vor größerem Schaden, oder sogar dem Verbrennen, geschützt werden.

(Foto Fransenfledermaus/E. Grimmberger)